Suchwort eingeben und Enter drücken:

Mit dem CHINOLITH Industriefußboden ist der Fussbodenbau-Spezialist CHINI aus Freudenstadt im Schwarzwald bereits seit über 40 Jahren erfolgreich. Namhafte Unternehmen wie Daimler sowie renommierte Architekten im Industrie- und Gewerbebau setzen auf die Erfahrung des Unternehmens im Fußbodenbau für Industrie- bzw. Produktionsanlagen und Projekte in Bereichen wie Handel, Gewerbe und Logistik. Rohstoffe und Fertigprodukte für Industrieböden sind ständiger RAL-Güteüberwachung unterworfen. Der fugenlose mit Magnesia (Magnesit) gebundene Industriefußboden, d. h. ein speziell entwickelter Magnesitestrich bzw. Magnesiaestrich, wird als hoch beanspruchbarer und pflegeleichter oberflächenfertiger Nutzbelag für Neubau-Projekte als auch bei der Sanierung und Renovierung von Produktions-, Distributions- und Lagerstätten erfolgreich eingesetzt.

bereichs_bild_chinolith_1050

CHINOLITH Industriefußböden werden für den Neubau und die Altbausanierung in verschiedenen Festigkeits- und Ebenheitsklassen für sämtliche Bedarfsfälle nach DIN 18560, 18202 und DIN 15185 für Hochregallager hergestellt. Die verschiedenartigen Rohstoffe und ihre Kornzusammensetzung sind in wissenschaftlicher Arbeit unter strengen Anforderungen ausgewählt. Sie unterliegen fortlaufender Kontrolle und werden in einer stationären Produktionsanlage vollautomatisch in gleichbleibender Qualität aufbereitet, gewichtsgenau dosiert und abgepackt. Rohstoffe und Fertigprodukte sind ständiger Güteüberwachung unterworfen. Mit dem RAL-Gütezeichen erhält der Kunde sowohl die Gewähr für einwandfreie Beschaffenheit des Trockenmörtels als auch für sorgfältige Arbeitsausführung am Bau.

Öffnungszeiten in unserer Ausstellung: Montag bis Freitag von 8 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr